Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Retrospondylose

Bandscheiben-Forum > HWS-Forum
ulrich

Hallo,

ich bin Übersetzer von Beruf, und habe sehr viel mit der Wirbelsäule zu tun (Arbeitsmedizin).

Kann mihr jemand sagen, was eine Retrospondylose ist? "Retro" ist natürlich hinten, aber heisst Retrospondylose, dass sich die ARthrose im hinteren Teil der Bandscheibengelenke befindet, oder heisst es, dass es sich um die kleinen Wirbelgelenke handelt? Wenn ich da keien Irrtümer in der Anatomie mache...

Bei der "Spondylose" handelt es sich ja normalerweise, so habe ich den Eindruck, um die Bandscheibengelenke und nicht um die kleinen Wirbelgelenke, so dass Spondylose noramlerweise indetisch mit Sponylose deformans ist.

Danke für die Unterstützung!

ulrich
Thergana
Hallo Ulrich,

wir haben hier im Forum ein kleines Lexikon, mit dessen Hilfe Du Dich schlau machen kannst. Das Lexikon findest Du hier.

Spondylose = krankhafte Veränderung der Wirbelkörper
Bild zum Klicken

Soweit mir bisher bekannt ist, hat die Bandscheibe selbst keinerlei Gelenke, da es sich um eine Art Gelkisssen handelt, welches zwischen zwei Wirbelkörper liegt. Doch falls die Wissenschaft neueste Erkenntnisse zur Anatomie der Bandscheibe haben sollte, lasse ich mich natürlich gerne darüber aufklären biggrin.gif

Liebe Grüße
Thergana
Andreas13
Hallo Ulrich

Retrospondylose : Randzackenbildung bei einem Bandscheibenvorfall

Habe ich beim googeln gefunden, war aber nicht gerade leicht. Hab so ca. 30 Seiten durchsucht.

@thergana

Du liegst leicht daneben zwinkert.gif gefragt wurde nach einer RETRO-SPONDYLOSE streicheln.gif



grüsschen



Andreas
Thergana
Hihi Andreas,

danke für Deinen Knuddel. Doch weißt Du, heutzutage gibts ja hochmoderne Dinge, die gabs zu meiner Jugend noch gar nicht. Wenn jemand heute genmanipulierte Tomaten ißt, wer weiß schon, ob empirische Studien uns demnächst nachweisen, daß sich daraus tatsächlich ein Bandscheibengelenk bildet. biggrin.gif

Humorvolles Grüßchen und Knuddelies zurück streicheln.gif
Thergana
ulrich
Liebe Terqana, lieber Andreas,

Danke für Eure Bemühungen!

Ich habe auch den Eindruck, dass es sich um die Randzackenbildung handelt und zwar im hinteren Teil des Zwischenwirbelraums.

Der Zwischenwirbelraum mit der Bandscheibe bildet schon eine Art Gelenk. Danaben gibt es aber nch die kleinen Wirbelgelenke, die von den Wirbelfortsäzen gebildet werden.

Auch wenn in dem Lexion steht, dass "Spondylose" eine degenerative Veränderung der Wirbel ist, so habe ich den Eindruck, das es praktisch, wenn Röntgenbilder beschrieben, immer um Randzackenbildung auf den Deckplatten handelt, die die Zwischenwirbelrûme begrenzen. Handelt es sich um degenerative Veränderungen an den kleinen Wirbelgelenken, scheinen die Radiologen von "Spondylarthrose" zu sprechen.

Daher meine Frage, wie es wohl bei der Retrospondylose ist.

Bis dann, und vielen Dank!

ulrich
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter