Bandscheiben-Forum

Dieses Forum ist eine private Initiative von Betroffenen.
Nur durch das persönliche Engagement von Admins, Moderatoren und Betreuern - jenseits eines kommerziellen Betriebes - sind wir in der Lage, ein Forum zum neutralen Erfahrungsaustausch - unabhängig - zu betreiben.
Wir bitten daher alle Firmenrepräsentanten, unsere Unabhägigkeit zu unterstützen und durch Verzicht auf Produkt- und Firmennennungen das Forum werbefrei zu halten.

Die Informationen, die in diesem Forum gegeben werden, sind von Laien für Laien,
und können und sollen in keinem Fall eine ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.


3 Seiten: 123 ( Zum ersten neuen Beitrag
 
Reply to this topicStart new topic

> Krankengymnastic, Flexi- Bar
Sträußchen
Geschrieben am: 02 Sep 2004, 13:41


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 286
Mitgliedsnummer.: 1.239
Mitglied seit: 18 Jul 2004




Hallo alle zusammen,
gestern hatte meine KG- in einen neuen Einfall und zwar Übungen mit dem Flexi- Bar. Am Anfang fiel es mir zwar schwer, aber nach einer Weile hat es super geklappt. Sie sagte mir, dass diese Übungen besonders für diejenigen gut sind, die noch nicht operiert worden sind. Damit können vor allem die kleinen Muskeln gestärkt werden. Das ist für mich wenigsten wieder eine Alternative, da mir zurzeit das Walken mit Stöcken überhaupt nicht bekommt. Der einzige Nachteil: die Stöcke sind sehr teuer, neu rund 90,00 Euro. Vielleicht lass`ich mir den von meinem Mann ja zu Weihnachten schenken. (Grins!!!)
Gruß
Sträußchen ;)
PMEmail Poster
Top
Hottefee
Geschrieben am: 02 Sep 2004, 21:05


Treverer ante PC
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.889
Mitgliedsnummer.: 821
Mitglied seit: 14 Feb 2004




HI,

nie gehört,was ist das denn genau,gehöre auch zu den noch nicht operierten*gg*...bar kenne ich ja,aber in verbindung mit flexi=? :kinn
PM
Top
Frauke
Geschrieben am: 02 Sep 2004, 21:15


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.218
Mitgliedsnummer.: 533
Mitglied seit: 27 Sep 2003




Hallo!

Das ist ein(eine?) Flexi Bar.
Angefügtes Bild

Ich habe damit selber keine Erfahrungen und kann leider nichts dazu sagen.


:winke Frauke
PM
Top
Hottefee
Geschrieben am: 02 Sep 2004, 21:20


Treverer ante PC
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.889
Mitgliedsnummer.: 821
Mitglied seit: 14 Feb 2004




ACHSOOOOOOOOOOOOOOOO :(
PM
Top
licecow
Geschrieben am: 03 Sep 2004, 23:30


"Tastatur Guru"
****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 1.210
Mitgliedsnummer.: 1.407
Mitglied seit: 02 Sep 2004




Und ich dachte, in der Flexi Bar kriegten Bandies was zum Trinken!
:roll :roll :roll
LG
die licecow
PMEmail Poster
Top
Sträußchen
Geschrieben am: 04 Sep 2004, 14:13


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 286
Mitgliedsnummer.: 1.239
Mitglied seit: 18 Jul 2004




Na, na, na,
nicht immer nur ans Trinken denken!!!
Obwohl das Leben eines Bandis manchmal wirklich nur im "Suff" (Entschuldigung!!!) zu ertragen ist!
Aber Spaß beiseite, ich erhoffe mir wirklich noch etwas mehr Stabilisierung meiner Wirbelsäule. An irgendetwas muss "frau" sich ja klammern, denn heute ist auch wieder so ein Tag, an dem ich nur liegen könnte.
Mal ganz nebenbei, ich habe mir bei ebay einen Athletik- Schwingstab ersteigert. Der sieht genau so wie ein Flexi- Bar aus, ist aber um mehr als die Hälfte billiger gewesen. Dann kann`s also losgehen". Ihr werdet es "sehen", ich springe wieder wie ein junges Reh herum!
Gruß
Sträußchen
:roll
PMEmail Poster
Top
Chaney
Geschrieben am: 04 Sep 2004, 14:23


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 277
Mitgliedsnummer.: 1.134
Mitglied seit: 12 Jun 2004




Dann viel Spaß, bin gespannt auf Deinen Bericht.
PMEmail Poster
Top
MARI
Geschrieben am: 05 Sep 2004, 11:31


Boardmechaniker
***

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 495
Mitgliedsnummer.: 313
Mitglied seit: 05 Mai 2003




Hallo Sträußchen!

Ich bin auch aktiver Flexi-bar-Wackler und bin völlig begeistert von der Art der Therapie. Vor einer Woche habe ich auch eine Seminar besucht, da wir in dem Gesundheitsstudio neuerdings auch Flexi-Kurse anbieten wollen.
Das Training mit den Wackelstäben ist auch was für Leute nach OP's (ich bin von L3-S1 versteift).
Das besondere an dem Training ist, das die Tiefenmuskulatur und die kleine Zwischenwirbelmuskulatur, die man mit einem Krafttraining und Gymnastik nicht erreicht, durch die Schwingungen trainiert wird.
Allerdings empfehle ich jedem, bei Ebay ein "Duplikat" zu kaufen, da es einfach preiswerter ist und genau so gut ist. Ich habe zu Hause ein "Staby".

Gruß MARI
PM
Top
Frauke
Geschrieben am: 05 Sep 2004, 14:57


PremiumMitglied Gold
*****

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 3.218
Mitgliedsnummer.: 533
Mitglied seit: 27 Sep 2003




Hört sich interessant an und ist mal eine Abwechslung zu den ewig gleichen Gymnastikübungen und Training an Geräten.
Werd morgen mal meinen Physio nach seiner Meinung fragen.



:winke Frauke
PM
Top
laeuan
Geschrieben am: 07 Sep 2004, 20:57


Neu hier
*

Gruppe: *Mitglied*
Beiträge: 4
Mitgliedsnummer.: 1.421
Mitglied seit: 07 Sep 2004




Hallo,

habe auch so ein Teil! Hab ihn mir hier
klick
geholt.
Mein Krankengymnast hat so einen auch zur Therapie mit mir benutzt.
Nur leider benutz ich ihn viel zu selten.... :(

Gruss

Andi
PMEmail Poster
Top

Topic Options 3 Seiten: 123 Reply to this topicStart new topic

 

LoFi Version